Von Austria Salzburg bis Bragantino: Das Fussballimperium Red Bull

VON SALZBURG ÜBER LEIPZIG NACH NEW YORK UND SÃO PAULO: 16 Seiten Analyse


Vor 15 Jahren gab Red Bull den Einstieg in den Profifußball bekannt. Angefangen hat alles mit einem abstiegsbedrohten österreichischen Bundesligisten. Mittlerweile ist eine eigene Fußballwelt entstanden. Unser Fußballexperte Dominique Taboga hat das „System Red Bull“ durchleuchtet und erklärt auf 16 Seiten, wie sich der Marketing-Verein zu einem Imperium entwickelt hat, das derzeit in vier verschiedenen Ländern vertreten ist.

Dietrich Mateschitz: »Fußball als Strategiespiel mit charismatischen Spielerpersönlichkeiten« | © bergermarkus.com/Red Bull Content Pool

Es war der 6. April 2005 – ein Tag, der rückblickend nicht nur den österreichischen Fußball nachhaltig verändern sollte. Der Getränkeriese Red Bull gibt an diesem Abend die Übernahme des Traditionsklubs...


108 Seiten hochinformative und lesenswerte Lektüre. Das Imperium von Dietrich Mateschitz: Wie sich Red Bull über 30 Jahre mit aggressiver (Sport-)Kommunikation zur Weltmarke und zum Milliardenunternehmen entwickelt hat und viele weitere spannende Themen!

Von Dominique Taboga, Alexander Friedl, Anton Pichler

© 2020 by Sport Business Magazin | 537354

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White LinkedIn Icon
  • xing_white