Olympia 2020: Alle Fragen und Antworten zum Megaevent in Tokio

Der Präsident des Österreichischen Olympischen Comités Karl Stoss nahm sich für ein Interview mit dem Sport Business Magazin ausführlich Zeit. Olympia-Touristen, Medaillen, Prämien, Innovationen und eSports: Ein Ausblick für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio, die am 24. Juli 2020 eröffnet werden.

© ÖOC/GEPA Pictures

Wie weit ist das ÖOC für die Planungen für Tokio 2020? Logistisch und organisatorisch ist ja dies eine Mammutaufgabe, oder?


Es läuft alles nach Plan. Die sportliche Delegation wird rund 130 Personen umfassen, bei der derzeitigen Annahme von maximal 70 Athletinnen und Athleten. Die Flüge sind vorreserviert, auch die Zimmer im Olympischen Dorf. Für das Austria House werden wir rund 110 externe MitarbeiterInnen benötigen.


Vorbild Tokio? »Sommerspiele in Österreich finanziell nicht realistisch« | © Tokyo 2020

Alle bisherigen Berichte aus Japan sind sehr positiv. Die Bauten sind fast alle fertiggestellt. Man soll im Plan weit voraus sein. Klingt nach perfekten Spielen. Stimmt das und haben Sie sich vor Ort schon einen Überblick schaffen können?


Die Japaner sind in allen Zeitplänen voraus. Das letzte Stadion (Schwimmen) wird im Februar 2020 fertig, das Olympiastadion wird noch im Dezember 2019 von Usain Bolt eingeweiht. Die Wettkampfstätten entsprechen allesamt den modernsten Ansprüchen, die Anreisewege sind relativ kompakt gehalten. Logistisch sollte es bis auf den Verkehr und die zu erwartenden hohen Temperaturen wenige Probleme geben.



Wie hoch die Prämien für einen Olympiasieg sind, über welches Budget das ÖOC verfügt, welche Erwartungshaltung Karl Stoss für Tokio 2020 hat, wie er zur Causa Heinz-Christian Strache steht und warum eSports noch nicht olympisch ist, erfährst du in unserer Winterausgabe des Sport Business Magazins. Erhältlich im gut sortierten Presseeinzelhandel in Österreich, im ABO sowie online auf Kiosk.at und Readly.com.





  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White LinkedIn Icon
  • xing_white

© 2020 by Sport Business Magazin | 537354